Hauptinhalt

Nachhaltigkeit

The Renewable Power of the Mine

Präsentation durch Nicolas Maenning

11.12.2018 |

Neue Veröffentlichung: The Renewable Power of the Mine - Dieser umfassende und aktuelle Bericht zeigt, wie Bergbauunternehmen erneuerbare Energien in ihren Bergbaubetrieb integriert haben, welche Hindernisse es noch gibt und welche zukünftigen Trends die Einführung erneuerbarer Energien zur Stromversorgung von Bergbaustandorten weiter vorantreiben werden.

Der Zugang zu erschwinglicher und zuverlässiger Energieversorgung ist für den Bergbausektor von zentraler Bedeutung. Angesichts eines steigenden Mineralstoffbedarfs und sinkender Erzgehalte wird der Energiebedarf voraussichtlich bis 2035 um 36 % steigen.

Heutzutage basiert die von Bergbauunternehmen erzeugte und bezogene Energie hauptsächlich auf fossilen Brennstoffen. Dies muss sich ändern, wenn der Sektor dazu beitragen soll, den Kohlenstoffdioxidausstoß der Weltwirtschaft zu reduzieren, damit die Länder das im Pariser Klimaabkommen festgelegte Ziel erreichen können, den globalen Temperaturanstieg auf 1,5 bis 2 Grad Celsius zu begrenzen.

Gleichzeitig sind die Kosten für Solar-, Wind- und Batteriespeichersysteme in einem bisher nicht gekannten Ausmaß gesunken, was eine wachsende Zahl von Bergbauunternehmen dazu veranlasst hat, diese Technologien an ihren Standorten zu testen. Der Bericht enthält 38 Fallstudien, die praktische Beispiele und gewonnene Erkenntnisse aufzeigen. Regierungen, Bergbauunternehmen, unabhängigen Stromerzeugern und Geldgebern werden Empfehlungen zur Bewältigung der ausstehenden Herausforderungen vorgelegt.

Der Bericht wurde vom Columbia Center for Sustainable Investment mit finanzieller Unterstützung der deutschen Entwicklungszusammenarbeit erstellt. Er steht in direktem Zusammenhang mit der neuen Climate Smart Mining-Strategie, die derzeit von der Weltbank in Zusammenarbeit mit der GIZ entwickelt wird.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte Johannes Lohmeyer.


Infografik The Renewable Power of the Mine

Lexikon der Entwicklungspolitik

Fenster schließen

 

Seite teilen