Sektorprogramm
Rohstoffe und Entwicklung
Projektleitung GIZ
Bild Tim Schlösser

Tim Schlösser

Telefon: +49 228 4460-1250 E-Mail: T (Externer Link)im Schlösser (Externer Link)

Tim Schlösser ist der Leiter des Sektorprogramms „Rohstoffe und Entwicklung“ bei der GIZ. Er ist für das Prozessmanagement, die fachliche Qualität der Arbeit und die Vertretung des Programms intern und extern verantwortlich. Gemeinsam mit dem Team unterstützt er das BMZ dabei, die deutschen Ansätze der EZ im Rohstoffsektor vor dem Hintergrund der Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung zu verankern. Hierbei wird ein besonderer Fokus auf eine Verbesserung der Rohstoffgovernance und einen verantwortungsvollen Bergbau gelegt. Tim Schlösser ist Regionalwissenschaftler und Politologe und seit 2010 in der Entwicklungszusammenarbeit engagiert. In der Vergangenheit war er für die Konzeption und Umsetzung von Capacity Development Maßnahmen an der Akademie für Internationale Zusammenarbeit (AIZ) zuständig, Berater im Sektorprogramm Rohstoffe und Entwicklung und Negotiation Support Specialist bei der CONNEX Support Unit.

Beraterin

Anja Straumann

Telefon: +49 228 4460-2417 E-Mail: A (Externer Link)nja Straumann (Externer Link)

Anja ist hauptsächlich für die Themengebiete Rohstoffe und Klima / Energie / Umwelt zuständig. Ein Schwerpunkt dabei ist die verantwortliche Rohstoffversorgung für die Energie – und Verkehrswende. Ausserdem ist sie Ansprechperson für Fragen zu China.

Vor ihrer Tätigkeit beim Sektorvorhaben arbeitete Anja für das GIZ Regionalvorhaben Rohstoffgovernance in Westafrika, wobei sie ein Projekt zu Kleinbergbau und der Bekämpfung von Schmuggel von Gold und Diamanten in Sierra Leone, Liberia, Guinea und Côte d‘Ivoire koordinierte.

Davor war sie Analystin beim Responsible Mining Index sowie wissenschaftliche Mitarbeiterin mit Fokus Rohstoffe und Energie in verschiedenen zivilgesellschaftlichen Organisationen.

Beraterin

Christina Ankenbrand

Telefon: +49 228 4460-4646 E-Mail: Christina Ankenbrand (Externer Link)

Christina arbeitet schwerpunktmäßig zu den Themenbereichen verantwortungsvolle Rohstofflieferketten und Rohstoffabbau in Konflikt- und Hochrisikogebieten. Außerdem begleitet sie die Mitgliedschaft Deutschlands durch das BMZ in der European Partnership for Responsible Minerals (EPRM). Vor ihrer Tätigkeit im Sektorprogramm arbeitete sie an der Friedensakademie Rheinland-Pfalz (Universität Koblenz-Landau) im Arbeitsschwerpunkt Umwelt- und Ressourcenkonflikte.

Beraterin

Rosalie Seppelt

Telefon: +49 152 - 9002 1114 E-Mail: Rosalie Seppelt (Externer Link)

Rosalie ist im Themenbereich verantwortungsvolle Rohstofflieferketten tätig. Vorwiegend arbeitet sie zu Menschenrechten im Rohstoffsektor, insbesondere zu Kinderrechten und FPIC. Sie beschäftigt sich auch mit europäischen und internationalen Regelwerken zu Rohstofflieferketten und beobachtet aktuelle Gesetzgebungsprozesse. Des Weiteren ist sie verantwortlich für das Thema Digitalisierung im Rohstoffsektor und arbeitet zu China. Rosalie ist Volljuristin und hat einen Master of Laws (LL.M., University of Cape Town) auf dem Gebiet der internationalen Menschenrechtsstandards und des humanitären Völkerrechts absolviert.

Junior-Berater

Jan Walger

Telefon: +49 228 4460-4763 E-Mail: Jan Walger (Externer Link)

Jan arbeitet schwerpunktmäßig zu dem Thema EITI und ist für den Aufbau eines Wissensmanagementsystems verantwortlich. Außerdem unterstützt er das Team bei Zulieferungen in der Politikberatung.

Junior-Beraterin

Mayely Müller

Telefon: +49 228 4460-1487 E-Mail: M (Externer Link)ayely Müller (Externer Link)

Mayely arbeitet schwerpunktmäßig zum Querschnittsthema Gleichberechtigung der Geschlechter im Rohstoffsektor. Darüber hinaus ist sie für die Kommunikation und die Öffentlichkeitsarbeit verantwortlich, wo sie unter anderem den monatlichen Newsletter erstellt und die Website betreut. Mayely hat ihren Hintergrund in der Friedens- und Konfliktforschung mit einem Fokus auf genderbezogene Themen. .

Junior-Beraterin

Linda Carstens (in Elternzeit)

Telefon: +49 228 4460-4862 E-Mail: Linda Carstens (Externer Link)

Linda ist für das Querschnittsthema Gleichberechtigung der Geschlechter im Rohstoffsektor zuständig. Außerdem ist sie die Ansprechperson für die strategische Kommunikation nach innen und außen und erstellt u. a. den monatlichen Newsletter des Sektorprogramms und betreut die Website. Mit ihrem Hintergrund in Umwelt- und Geowissenschaften leistet sie auch einen Beitrag im Bereich Klima und Umwelt.

Finanzmanagerin

Janet Lechner

Telefon: +49 30 7264-211 E-Mail: Janet Lechner (Externer Link)

Janet ist für finanzrelevante Themen der Projektsteuerung zuständig. Ihre Aufgabe ist es unter anderem, das Team in kaufmännischen, verwaltungs- und finanztechnischen Fragestellungen zu unterstützen. Darüber hinaus beschäftigt sich Janet mit der Erstellung und dem Management von Verträgen und dem Finanzmanagement.


Office-Managerin

Christina Domingos

Telefon: +49 228 4460-4596 E-Mail: Christina Domingos (Externer Link)

Christina ist für das Office-Management und organisatorische Fragen im Team zuständig. Außerdem ist sie die Nachhaltigkeitsbeauftragte des Teams. Vor ihrer Zeit im Sektorprogramm lebte und arbeitete Christina sechs Jahre in Kinshasa.