Sektorprogramm
Rohstoffe und Entwicklung
Highgrade_Logo3

19.08.2022 Podcast-Serie “Responsible Sourcing”: Highgrade Media interviewt das BMZ

Im Rahmen einer aktuellen Podcast-Reihe beleuchtet Highgrade Media verantwortungsvolle Rohstofflieferketten aus unterschiedlichen Blickwinkeln anhand des Beispiels Kobalt. In fünf Episoden interviewt Highgrade Media verschiedene Akteure entlang der Kobalt-Lieferkette, um der Frage auf den Grund zu gehen, wie aus ihrer Sicht Lieferketten verantwortungsvoller und transparenter gestaltet werden können. Es werden Chancen und Herausforderungen bei der Gestaltung verantwortungsvoller Lieferketten diskutiert und die verschiedenen Lösungsansätze der beteiligten Akteure gegenübergestellt.

Highgrade_Episode_5

In der letzten der fünf Folgen spricht Highgrade Media mit Frau Dr. Heike Henn, Leiterin der Unterabteilung für Klima, Energie und Umwelt im BMZ, über regulatorische Rahmenbedingungen und die Einflussmöglichkeiten politischer Entscheidungsträger*innen auf die Gestaltung verantwortungsvoller Rohstofflieferketten. Frau Dr. Heike Henn erläutert anschaulich die Positionen Deutschlands als Industrienation in der Lieferkette und gibt Einblicke in die Aktivitäten des BMZ im Rohstoffsektor. So setzt sich das BMZ nachdrücklich für Regulierungen unternehmerischer Sorgfaltspflichten ein und unterstützt eine verantwortungsvolle Produktion und Beschaffung von Rohstoffen durch einen so genannten „Smart Mix“ aus Maßnahmen. Dazu gehören verbindliche Regelungen und freiwillige Initiativen, bilaterale und regionale Entwicklungsprojekte, die Zusammenarbeit mit multilateralen Institutionen und das Engagement in Multi-Stakeholder-Initiativen.

Highgrade Media (Externer Link) ist eine gemeinnützige Organisation, die sich der Kommunikation von Themen rund um den Rohstoffsektor verschrieben hat und u.a. durch das Sektorprogramm „Rohstoffe und Entwicklung“ finanziert wird. Dazu veröffentlicht Highgrade Media in regelmäßigen Abständen Podcasts mit Interviewpartner*innen aus Politik, Privatwirtschaft, Entwicklungszusammenarbeit und Wissenschaft. Die Podcasts sind auf allen üblichen Plattformen unter „The Natural Resources Podcast“ zu finden oder über den Teaser abrufbar.

Für weitere Fragen wenden Sie sich bitte an Thomas Grupp (Externer Link).