Sektorprogramm
Rohstoffe und Entwicklung
artisanaler Goldarbeiter

13.10.2022 8. Workshop der Veranstaltungsreihe „Verantwortungsvolles Gold“

Die Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe (BGR (Externer Link)) lädt Wirtschaft, Zivilgesellschaft, Wissenschaft und die Entwicklungszusammenarbeit zur Veranstaltungsreihe „Verantwortungsvolles Gold„ ein.

Der 8. Workshop der Veranstaltungsreihe findet am 8. November 2022 von 13-16 Uhr zum Thema „Zertifizierungen und Standards im Goldsektor“ statt.

Die Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe (BGR (Externer Link)) lädt Wirtschaft, Zivilgesellschaft, Wissenschaft und die Entwicklungszusammenarbeit zur Veranstaltungsreihe „Verantwortungsvolles Gold„ ein. Der 8. Workshop der Veranstaltungsreihe findet am 8. November 2022 von 13-16 Uhr zum Thema „Zertifizierungen und Standards im Goldsektor“ statt. Der Workshop findet virtuell statt.

Der 8. Workshop der Veranstaltungsreihe beschäftigt sich mit Zertifizierungen und Standards im Goldsektor. Zu diesem Thema gibt es im ersten Teil des Workshops zwei Vorträge. Die Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe (BGR (Externer Link)) bietet einen Überblick über bestehende Zertifizierungssysteme entlang der Goldlieferkette und die Alliance for Responsible Mining (ARM (Externer Link)) stellt das Gütesiegel Fairmined vor. Im zweiten Teil des Workshops diskutieren Schmuck-Schaffende und Goldhändler:innen die Vorteile und Herausforderungen, die sie bei der Verarbeitung von zertifiziertem Gold in ihrer praktischen Arbeit sehen.

Programm des 8. Workshops in der Veranstaltungsreihe „Verantwortungsvolles Gold“

Dateityp PDF | Dateigröße 478 KB

Das Sektorvorhaben „Rohstoffe und Entwicklung“ der Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe (BGR (Externer Link)) organisiert die Veranstaltungsreihe „Verantwortungsvolles Gold“ seit 2018 im Auftrag des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ (Externer Link)). Die Veranstaltung dient dem Informations- und Erfahrungsaustausch zwischen Wirtschaft, Zivilgesellschaft, Wissenschaft und der Entwicklungszusammenarbeit rund um das Thema „Verantwortungsvolles Gold“.

Eine Anmeldung zur Teilnahme an der Veranstaltung ist bis zum 2. November 2022 möglich.

Für weitere Informationen und zur Anmeldung kontaktieren Sie bitte: Alexandra Bechtum (Externer Link)